Bordex Partnertreffen im Schloss Marchegg

Das Team der Region Marchfeld mit Obmann LAbg. René Lobner und der „Bordex“ Projektleiterin DI Rafaela Waxmann luden zum Partnertreffen im Speicher des Schloss Marcheggs ein. Die Niederösterreichische Landesausstellung in Marchegg und die neue Radbrücke „VysoMarch“ werden heuer zahlreiche Gäste anlocken, um das Marchfeld und die Záhorie zu entdecken und zu erleben – ein Best

Das Weinviertel trägt orange

Seit dem „3. Weinviertel-Tag“ ist das gesamte Weinviertel wieder in Orange getaucht. Landtagspräsident Karl Wilfing, der Pate des Projekts „Regionsbewusstsein Weinviertel“ war on Tour, um einmal mehr die orangenen Fahnen zu hissen. Ein besonderes Anliegen war ihm diesmal auf die lange und mit vielen Schicksalen verbundene Geschichte des Weinviertels hinzuweisen. Die LEADER-Regionen des Weinviertels und

Frühlingsbote: Erster Weißstorch in Marchegg gelandet

Ende letzter Woche wurde der erste Weißstorch der Saison in den niederösterreichischen Marchauen gesichtet. Einige Tage früher als im Vorjahr und zwei Woche früher als üblicherweise. „In den nächsten Wochen treffen weitere Störche ein um ihren Nestern in den alten Eichen des WWF-Reservats, am Schloss und in der Umgebung einem Frühjahrsputz unterziehen. Üblicherweise beginnt dann

Trotz Abstand gut vernetzt im Interreg Projekt Ecoregion SKAT

Im grenzüberschreitenden Interreg Projekt Ecoregion SKAT wird trotz Abstand weiterhin sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Ziel des Online Workshops war die Weiterentwicklung des grenzüberschreitenden Ökotourismus zwischen der Region Záhoríe (SK) und dem Marchfeld (AT). Neben den beiden Regionalbüros beiderseits der March waren noch VertreterInnen vom Nationalpark Donau-Auen, von der Naturschutzorganisation Daphne sowie dem Storchenhaus Marchegg mit dabei.

2022-01-31T16:44:21+01:0026. Januar 2022|Kategorien: Allgemein, Grenzüberschreitend, Landesausstellung, Presse|

NÖ Landesausstellung “Marchfeld Geheimnisse” im Schloss Marchegg

Eine Schatztruhe voller „Marchfeld Geheimnisse“ öffnet sich im barocken Schloss Marchegg bei der NÖ Landesausstellung von 26. März bis 13. November 2022 – ein Erlebnis für die ganze Familie. Über viele Jahrhunderte hat der Mensch den Naturraum im Marchfeld gestaltet und in eine Kulturlandschaft verwandelt. Heute ist die Region sowohl eine intensiv genutzte Kulturfläche als

Der Schlüssel zur erfolgreichen NÖ Landesausstellung „Marchfeld Geheimnisse“ im Schloss Marchegg

Begeistert zeigte sich der Präsident des Niederösterreichischen Landtages Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vom stimmungsvollen Erscheinungsbild des Schlosses Marchegg. „Die einzigartige Generalsanierung lässt das bedeutende Schloss Marchegg in neuem Glanz erscheinen – seine Geschichte und Bedeutung wurden wiederentdeckt. Eingebettet in die einmalige Aulandschaft, hat das liebevoll restaurierte Schloss Marchegg einen einzigartigen Stellenwert

Das Marchfeld diesen Sonntag im TV – ORF Erlebnis Österreich “Von der Au zur Steppe”

ORF 2 zeigt am Sonntag, 12.09. um 16:30Uhr in der Sendereihe Erlebnis Österreich ein Portrait des Naturraums im Marchfeld: "Von der Au zur Steppe - Naturerlebnis zwischen Donau und March". Sandberge in Oberweiden, Wanderdünen mit eiszeitlichem Ursprung und einer einzigartigen Artenvielfalt. Das sind nur einige der Besonderheiten des Marchfelds, abseits der großen Felder, abseits von

Neuer Film zeigt Geheimnisse der Region an der March

Marchfeld einmal mehr Schauplatz von Filmdreharbeiten An die 90 TeilnehmerInnen verfolgten begeistert Anfang September die Filmdoku „Leben an der March“ im Veranstaltungssaal Engelhartstetten. Alle waren sich einig: Herbert Nowohradsky hat mit seinem Film zahlreiche unentdeckte Ecken der Marchregion vor den Vorhang geholt. René Lobner gratulierte und ist sich sicher: „Der Film unterstreicht einmal mehr wie

Niederösterreichische Landesausstellung 2022 unter dem Titel „MARCHFELD Geheimnisse“

Niederösterreichische Landesausstellung 2022 in Marchegg „MARCHFELD Geheimnisse -  Mensch.Kultur.Natur" LH Mikl-Leitner: Erste Werbelinie wurde fixiert und Vorbereitungsarbeiten sind voll im Laufen Bis zur Eröffnung der Niederösterreichische Landesausstellung 2022 in Marchegg ist es noch ein weiter Weg, aber die Vorbereitungsarbeiten dafür sind voll im Laufen. Seit kurzem steht nun auch der Titel der Ausstellung

Grenzüberschreitendes Bordex Partnertreffen

Nach vielen Online Besprechungen war es am 2.6.2021 nun endlich soweit und die Partnerorganisationen des grenzüberschreitenden Interreg Projektes BORDEX trafen sich zum Austausch und Projektbesprechung im Speicher vom Schloss Marchegg. Nach der Besprechung gab es auch noch einen kleinen Ausflug in das "Reich der Störche". Das grenzüberschreitende Kooperationsprojekt entstand dank langjähriger Kontakte zwischen slowakischen und

Nach oben