webinar: Smart Region – Digitalisierung als Chance zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft!

LEADER webinar am 7.6.2021 von 18:00 – 20:00 Uhr „Smart Region Weinviertel – Digitalisierung als Chance zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft!“ mit Zukunftsforscher Andreas Reiter vom ZTB Zukunftsbüro in Wien  Mag. Wolfgang Fuchs, Referat NAFES, Wirtschaftskammer Niederösterreich Bettina Rehwald BA, Initiative "Gründung findet Stadt" der LEADER Region Eisenstraße Niederösterreich Hier finden Sie den Link zur

Umfrage “Lebensraum Marchfeld im Weinviertel”

Ihre Meinung ist gefragt - Gestalten wir gemeinsam die Zukunft der Region! Wie soll unsere Region im Jahr 2030 aussehen? Welche Stärken müssen wir im Marchfeld weiter ausbauen? Gerade die aktuelle COVID-19 Pandemie hat gezeigt, wie wichtig Regionalität und regionale Wirtschaftskreisläufe sind. Jetzt mitmachen: Hier geht´s zur Umfrage "Lebensraum Marchfeld im Weinviertel" Die LEADER-Region möchte

Marchfelder Genusstour

Auch heuer war die Marchfelder Genusstour wieder ein voller Erfolg. Acht Marchfelder Betriebe präsentierten ihre Produkte. Feinschmecker konnten sich auf einen erlebnisreichen Tag freuen: Von Brot und Gebäck bis zur Spargelproduktion, von der Bierherstellung bis zum Gemüseanbau: Die ganze Produktpalette des Marchfelds erleben! Informationen unter www.marchfeld.weinviertel.at 

PV Bürgerbeteiligungsprojekt Groß-Enzersdorf in Planung

Grundlage für die Entscheidung, welche Gebäude mit einer PV-Anlage ausgestattet werden, ist der jährliche Energiebericht. Aufgrund dieser Erhebung sind die Stromverbräuche der kommunalen Gebäude klar ersichtlich. Auf dieser Basis wird nun entschieden, für welche Gebäude eine PV-Anlage besonders Sinn macht. Für Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec und Klimaschutzstadtrat Andreas Vanek ist klar: „Klimaschutz muss einen Mehrwert bieten

2021-05-10T12:10:34+02:007. Mai 2021|Kategorien: Allgemein, Gesellschaft, KEM|

Weinviertel ganz in Orange

Der Weinvierteltag 2021 machte Station im Nationalpark Donau-Auen im Schloss Orth an der Donau Motto diesmal: Wusstest du, dass an den Grenzen des Weinviertels der Dschungel wartet? Das Weinviertel ist die einzige Region Österreichs mit zwei Nationalparks. Da bietet es sich natürlich ganz besonders an, die orangene Weinviertel-Fahne auch dort zu platzieren! In der Gemeinde

Energiewende in Deutsch-Wagram

Deutsch-Wagram macht den ersten Schritt Richtung Energiewende. Die Stadtgemeinde hat in der ersten Ausbaustufe rund 210 kwp Photovoltaikanlagen errichtet. Auch wenn der Sonnenstrom direkt in den Gebäuden verbraucht wird, entspricht die gesamte Größe der Stromversorgung von rund 40 Haushalten. Errichtet wurden die Anlagen bei der Kläranlage, dem Stadtamt, dem Kindergarten in der Leopold Kunschak-Gasse, am

2021-04-22T12:33:47+02:0021. April 2021|Kategorien: Allgemein, Gesellschaft, KEM|

Weinviertelweite Webinarreihe: Kräfte bündeln mit System!

Das zweite Webinar im Strategieentwicklungsprozess der LEADER- und Kleinregionen des Weinviertels ging mit über 100 TeilnehmernInnen zum Thema Standortmarketing über die Bühne. Christoph Engl, der Entwickler der Marke Südtirol zeigte in seinem Impulsvortrag, wie es gelingt, Stärken zu bündeln, um daraus eine anziehungsstarke Marke zu entwickeln, die nach innen und außen nachhaltig und zukunftsorientiert Wirkung

2021-04-19T16:41:18+02:0019. April 2021|Kategorien: [Land] Wirtschaft, Allgemein, Freizeit + Kultur, Gesellschaft, LEADER 2014-2020, Presse|

Mit dem Marchfeld mobil zum Impfzentrum Haringsee

Mit 22. April 2021 nimmt das neu eingerichtete Corona-Impfzentrum in Haringsee seinen Betrieb auf. Für eine möglichst bequeme öffentliche Anreise wird dafür direkt beim Impfzentrum ein neuer Haltepunkt des Marchfelder Anrufsammeltaxis „Marchfeld mobil“ eingerichtet. „Die neue Haltestelle  liegt direkt vor dem Impfzentrum. Besonders für mobilitätseingeschränkte Personen ist eine Anreise dadurch problemlos möglich“, betont Bgm. Roman

Neue Busse und Fahrpläne ab 29. März

Informieren Sie sich im Vorfeld und überprüfen Sie Ihre Öffi-Verbindung mit dem Datum ab 29. März 2021 unter anachb.vor.at oder in der VOR AnachB App. Änderungen: teilweise neue Abfahrtszeiten, andere Umstiege und neue Verbindungen neue 3-stellige Liniennummern beginnend mit 1xx und 5xx abgestimmte Fahrpläne und Taktverkehre auf vielen Strecken klimafreundliche VOR Regio Busflotte Foto: VOR

Sonnenkraftwerk Lassee

Die KEM Gemeinde Lassee plant auf 10 Gemeindeeigenen Dächern, darunter der Bauhof, die Kompostieranlage, alle Kindergärten, die Volksschule, das Arzthaus, die Mittelschule, die FF-Schönfeld und der SC Lassee mit einer Gesamtleistung von 320 kWp zu errichten. Das entspricht dem Haushaltsstromverbrauch von ca. 86 Familien. Das Besondere an diesem Kooperationsprojekt zwischen der Marktgemeinde Lassee, der Energie-

2021-03-26T12:16:20+01:0025. März 2021|Kategorien: Allgemein, Gesellschaft, KEM|
Nach oben