/Landesausstellung

Marchfelder Brot – Gemüse trifft Brot

Das Marchfelder Brot - Gemüse trifft Brot Bäcker und Region luden zur Verkostung des neuen Marchfelder Brotes Bäckerbetriebe aus dem Marchfeld waren eingeladen, gemeinsam mit der Region Marchfeld die Idee eines Marchfelder Brotes umzusetzen. Herausgekommen ist ein Brot, das von jedem Bäcker individuell und nach bester Backtradition mit regionalen Mehlen gebacken wird – mit Marchfelder

Regionale Produkte für Touristen erlebbar machen

Agrarische Produkte aus der Region bilden die Grundlage für die vielfältige Weinviertler Küche. Mit diesem LEADER-Projekt soll die regionale Wirtshaus- und Heurigenküche einer bereiten Zielgruppe bekannt gemacht werden und neue touristische Angebote entwickelt werden. „Wir merken, dass das Interesse an regionstypischen und authentischen Gerichten immer größer wird. Ich freue mich, dass die LEADER-Gruppen des Weinviertels

Wir sind NÖ Landesausstellung 2022!

Die NÖ Landesausstellung findet 2022 in Marchegg mit dem Arbeitstitel „Wunderwelt Natur“ statt. Im Rahmen einer Pressekonferenz gab Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Standort der nächsten Niederösterreichischen Landesausstellung im Weinviertel bekannt. Diese wird 2022, ein Jahr später als regulär vorgesehen, mit dem Arbeitstitel „Wunderwelt Natur“ im Schloss Marchegg stattfinden. Mehr Informationen unter www.noe.gv.at Foto: NLK Pfeiffer

Die Jubiläums-Sommernacht auf Schloss Hof war ein großer Erfolg mit vielen Highlights!

Auch heuer ließen sich 3.000 Gäste das Ball-Highlight des Jahres nicht entgehen und genossen das einzigartige Ambiente von Schloss Hof. Einer der Höhepunkte bei der zehnten Sommernacht war die Uraufführung der „Johanna Mikl-Leitner“ – Festfanfare, komponiert von Peter Platt. Infos unter: www.balldermarchfelder.at Foto: Katharina Schiffl   Die Jubiläums-Sommernacht auf Schloss Hof war ein großer Erfolg

Bäckerei MüllerGartner stellt ihr Marchfelder Brot vor

Im Rahmen des diesjährigen Marchfeldtags in Wien präsentierte die Bäckerei MüllerGartner aus Groß-Enzersdorf ihre Variante des Marchfelder Brotes – ein geschmackvolles, duftend leichtes Weizenbrot, das zu 100% aus regionalen Mehlen besteht, mit geröstetem Sesam und grünem Spargel aus dem Marchfeld. Neben der Bäckerei MüllerGartner bieten ab sofort die Bäckerei Thaler aus Gänserndorf (Roggen-Mischbrot mit Sellerie

Marchfeld zu Gast in Wien

Das Marchfeld präsentierte sich am 9. Mai in der Bundeshauptstadt: Buntes Programm beim Marchfeldtag Am Hof Weinviertel / Niederösterreich – Die Region Marchfeld präsentierte sich im Rahmen des zweiten Marchfeldtages am 9. Mai 2018 von 11 bis 19 Uhr Am Hof in der Bundeshauptstadt Wien. Regionale Produzenten, Marchfelder Ausflugsziele und ein buntes Rahmenprogramm sorgten für

Neue Kooperation mit Bratislava

Kick-Off  zum Projekt BRATISLAVA UMLAND MANAGEMENT 2020 Am 24. April 2018 fand auf der Burg Theben in Devín, einem Stadtteil von Bratislava, im Rahmen des EU-Projektes „Bratislava Umland Management 2020“ (baum2020) das erste slowakisch-österreichische Bürgermeistertreffen statt. Insgesamt waren 20 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus den grenznahen Stadtteilen von Bratislava und aus den niederösterreichischen und burgenländischen Umlandgemeinden

Neues Marchfelder Brot präsentiert – Gemüse trifft Brot

Das Marchfelder Brot - Gemüse trifft Brot Bäcker und Region präsentieren neues Marchfelder Brot „Hinter der kräftigen Kruste verbirgt sich eine saftige Krume. Das Marchfelder Brot besteht zu 100% aus regionalen Mehlen mit Gemüse aus dem Marchfeld. Geschmacklich zwischen aromatisch mild und säuerlich herzhaft ist dieses Brot richtig zu genießen.“ – Dies ist kurz zusammengefasst

NÖ Landesausstellung 2021: Slowakischer Botschafter besichtigt Schloss Marchegg

Bewerbung der Region Marchfeld für die NÖ Landesausstellung 2021 Kooperation der Region Marchfeld mit Bratislava und der Slowakischen Nachbarregion Das Bewerbungskonzept der Region Marchfeld für die Niederösterreichische Landesausstellung 2021 mit dem Bewerbungsansatz „Weichenstellungen“ und dem geplanten Hauptstandort Schloss Marchegg wurde beim Land Niederösterreich eingereicht. Bei einem hochrangig besetzten Treffen am 17. April 2018 wurde

Neues Buch über Schloss Eckartsau präsentiert

100 JAHRE REPUBLIK: SCHLOSS ECKARTSAU – DAS LETZTE SCHLOSS DES KAISERS IN DER WILDNIS Utl.: Brandstätter Verlag und Bundesforste geben Bildband über letzte Zufluchtsstätte der Kaiserfamilie vor Exil heraus – Einst Schauplatz der Weltgeschichte, heute Kleinod in der Wildnis Das letzte Kapitel der Donaumonarchie wurde in den Räumen eines Jagdschlosses geschrieben, das mitten in

Mehr Beiträge laden