Zusammenarbeit Slowakei2022-05-19T11:44:57+02:00

Zusammenarbeit Slowakei

Die Region Marchfeld (MAREV) ist Projektpartner im grenzüberschreitenden Interreg Projekt “Ecoregion SKAT” und “Bordex“.

Interreg Projekt ECOREGION SKAT
Stärkung zur Zusammenarbeit im Bereich Ökotourismus in der Grenzregion Slowakei und Österreich

Das Projekt wird im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V-A Slowakei – Österreich kofinanziert 2014 – 2020
Projektlaufzeit: 01. 01. 2020 – 31. 12. 2022
Projektbudget: 5 183 016,59 €
EFRE Fördermittel: 4 405 564,10 €

Projektpartner: BSK, NP Donau-Auen, NP Neusiedler See-Seewinkel, ŠOP SR, DAPHNE, Region Marchfeld

 

Interreg Projekt Bordex
Cross border expedition experiences

Das Projekt wird im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V-A Slowakei – Österreich kofinanziert 2014 – 2020
Projektlaufzeit: 01. 01. 2021 – 31. 12. 2022
Projektbudget: 949 574,16
EFRE Fördermittel: 848 088,34

Projektpartner: Weinviertel Tourismus GmbH, Bratislava Region Tourism, MAS Dolné Záhorie, Verein zur Förderung der Regionalentwicklung Marchfeld (MAREV)

Strategische Partner: Stadtgemeinde Marchegg, Stadt Bratislava

 

 

          

Malen ohne Grenzen – anlässlich 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Bis 1989, fast 40 Jahre lang, trennte der sogenannte „Eiserne Vorhang“ Europa. Die March war Teil dieser unüberwindbaren Grenze zwischen Ost und West.

Anlässlich des Jubiläums 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs veranstaltete die Region Marchfeld eine mehrtätige Malaktion an der Brücke der Freiheit Schloss Hof- Devínska Nová Ves. An der Aktion „Malen ohne Grenzen“ nahmen österreichische und slowakische SchülerInnen und KünstlerInnen teil. Ziel dieses Projektes war es nicht nur dem Jubiläum Fall Eiserner Vorhang zu gedenken sondern auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu stärken und weiter auszubauen. Im Rahmen dieser Aktion beschäftigten sich die SchülerInnen mit dem Thema Fall Eiserner Vorhang und geschlossenen Grenzen. Gemalt wurde auf slowakischer Seite bei der Brücke Freiheit oder im Klassezimmer.
„Insgesamt waren fast 400 Kinder aus 25 Klassen und zehn verschiedenen Schulen dabei“, freut sich EU-Landesrat Martin Eichtinger und weiter: „Das Land Niederösterreich und die EU unterstützen Projekte wie die Malaktion. Sie sind wichtig, um die Grenzen in den Köpfen der Kinder weiter abzubauen.“ Auch der Bürgermeister aus Stupava Mgr. Peter Novisedlák, MBA ist seit der ersten Stunde großer Unterstützer des Projektes und freut sich auch zukünftig die grenzüberschreitende Kooperation weiter auszubauen.

Fakten zum Projekt:

  • 400 SchülerInnen nahmen an der Aktion teil
  • 8 KünstlerInnen
  • 59 Planen wurden mit verschiedenen Maltechniken bemalt (2.10m x 1m)
  • Bemalte Gesamtlänge: 124m
  • 2/3 der Kinder aus Österreich und 1/3 der Kinder aus der Slowakei
  • Veranstalter: Region Marchfeld (Verein zur Förderung der Regionalentwicklung im Marchfeld)
  • „Malen ohne Grenzen“ wurde durch die NÖ.Regional.GmbH im Rahmen des Projektes Interreg „ConnReg SK-AT“ aus dem Aktionsbudget unterstützt

Aktuelles

Das Weinviertel trägt orange

31. März 2022|Kategorien: Allgemein, Freizeit + Kultur, Gesellschaft, Grenzüberschreitend, LEADER 2014-2020, Presse|

Seit dem „3. Weinviertel-Tag“ ist das gesamte Weinviertel wieder in Orange getaucht. Landtagspräsident Karl Wilfing, der Pate des Projekts „Regionsbewusstsein Weinviertel“ war on Tour, um einmal mehr die orangenen Fahnen zu hissen. Ein besonderes Anliegen

Bordex Partnertreffen im Schloss Marchegg

30. März 2022|Kategorien: Allgemein, Freizeit + Kultur, Gesellschaft, Grenzüberschreitend, Landesausstellung, Presse|

Das Team der Region Marchfeld mit Obmann LAbg. René Lobner und der „Bordex“ Projektleiterin DI Rafaela Waxmann luden zum Partnertreffen im Speicher des Schloss Marcheggs ein. Die Niederösterreichische Landesausstellung in Marchegg und die neue Radbrücke

Frühlingsbote: Erster Weißstorch in Marchegg gelandet

8. März 2022|Kategorien: Allgemein, Freizeit + Kultur, Gesellschaft, Grenzüberschreitend, Landesausstellung, Presse, Wissenschaft|

Ende letzter Woche wurde der erste Weißstorch der Saison in den niederösterreichischen Marchauen gesichtet. Einige Tage früher als im Vorjahr und zwei Woche früher als üblicherweise. „In den nächsten Wochen treffen weitere Störche ein um

Trotz Abstand gut vernetzt im Interreg Projekt Ecoregion SKAT

26. Januar 2022|Kategorien: Allgemein, Grenzüberschreitend, Landesausstellung, Presse|

Im grenzüberschreitenden Interreg Projekt Ecoregion SKAT wird trotz Abstand weiterhin sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Ziel des Online Workshops war die Weiterentwicklung des grenzüberschreitenden Ökotourismus zwischen der Region Záhoríe (SK) und dem Marchfeld (AT). Neben den beiden

NÖ Landesausstellung “Marchfeld Geheimnisse” im Schloss Marchegg

10. Januar 2022|Kategorien: Allgemein, Freizeit + Kultur, Gesellschaft, Grenzüberschreitend, Landesausstellung, Presse|

Eine Schatztruhe voller „Marchfeld Geheimnisse“ öffnet sich im barocken Schloss Marchegg bei der NÖ Landesausstellung von 26. März bis 13. November 2022 – ein Erlebnis für die ganze Familie. Über viele Jahrhunderte hat der Mensch

Der Schlüssel zur erfolgreichen NÖ Landesausstellung „Marchfeld Geheimnisse“ im Schloss Marchegg

15. Dezember 2021|Kategorien: Allgemein, Freizeit + Kultur, Gesellschaft, Grenzüberschreitend, Landesausstellung, LEADER 2014-2020, Presse|

Begeistert zeigte sich der Präsident des Niederösterreichischen Landtages Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vom stimmungsvollen Erscheinungsbild des Schlosses Marchegg. „Die einzigartige Generalsanierung lässt das bedeutende Schloss Marchegg in neuem Glanz erscheinen –

Nach oben