Groß-Enzersdorf2017-04-19T10:35:42+00:00

Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf

Im Osten Wiens, gleich nach der Stadtgrenze ist der Eingang ins Marchfeld – Groß-Enzersdorf. Die Nähe zur Donau und zum Nationalpark Donauauen macht das “Stadtl” und seine Katastralgemeinden zu einem wunder- und wanderbaren Erholungsort mit unvergesslichen Au-Impressionen, geradezu ideal für Spaziergänge oder Radausflüge. Daneben gibt es zahlreiche Ziele für Reisen in die Geschichte des Marchfeldes. Besondere Sehenswürdigkeiten in Groß-Enzersdorf sind etwa die rund 600 Jahre alte Stadtmauer mit ihren Stadttoren, die Pfarrkirche Maria Schutz im Zentrum der Stadt, das Rathaus, der Freihof, die Stadtsäle, der Kotter und das ehemalige Bürgerspital.

Auch die Katastralgemeinden haben einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Burg Sachsengang in Oberhausen und die Ortskirche auf dem Awarenring sind ebenso sehenswert wie der alte Gutshof, ein ehemaliges Schloss in Rutzendorf. In Wittau ist die Marienstatue “Maria am Bründl” aus dem Jahr 1732 einen Besuch wert. Franzendorfs Wahrzeichen ist die Kirche “St. Josef”, die 1830 beim Eisstoß zerstört wurde und 1835 wieder neu aufgebaut wurde.

Einwohneranzahl: 9.246
Fläche: 83,91 km²

Gemeinden

Kontakt

Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf

A-2301 Groß-Enzersdorf, Rathausstraße 5
Tel. +43 (0) 2249/2301
E-Mail: grossenzersdorf@grossenzersdorf.at
Gemeindehomepage