Strasshof an der Nordbahn2017-04-19T10:35:40+00:00

Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn

Die Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn liegt am nördlichen Rand des Marchfeldes, östlich von Wien und ist überwiegend ein Ort mit Siedlungscharakter. Es gibt eine erhebliche Anzahl von Kleinbetrieben. Diese Handelsbetriebe decken nicht nur den örtlichen Bedarf, sondern wirken weit über Strasshof hinaus. Ein reges Wirtschaftsleben ist die Folge. Jährlich findet die Marchfeld-Messe, eine Gewerbemesse von überregionaler Bedeutung statt.

Waren es um 1900 erst 6 Häuser und etwa 50 Einwohner, so entwickelte sich der Ort in den letzten Jahrzehnten sehr rasch und zählt heute bereits über 10.000 Einwohner. An dem ehemals größten Verschubbahnhof erinnern heute eine “Denkmal-Lokomotive” an der B8 sowie das “Heizhaus-Museum”. Der Bahnhof Strasshof feierte am 19.10.2008 sein 100 jähriges Bestandsjubiläum. In den Jahren 2011-2012 wurde der Bahnhof zur Gänze umgebaut bzw. neu errichtet und zu einem der modernsten in der Region ausgebaut. Nach der Einstellung des Verschub- und Abrolldienstes im Jahr 1959 blieb nur mehr die Personenabfertigung bestehen. Das Heizhaus Silberwald nahm im Jahre 1949 den Betrieb auf und stand bis 31.12.1978 den Dampflokomotiven zur Verfügung. Heute befindet sich auf diesem Areal das bekannte Eisenbahnmuseum.

Weitere Informationen über die Geschichte von Strasshof findet man im Strasshofer Heimatbuch “…am Anfang war die Eisenbahn…” und in der Bilderchronik verfasst von Reg. Rat Josef Neidhart – erhältlich am Gemeindeamt.

Einwohneranzahl: 8.973 (Hauptwohnsitz) 1.954 (Zweitwohnsitz)
Fläche: 11,63 km²

Gemeinden

Kontakt

Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn
A-2231 Strasshof an der Nordbahn, Bahnhofstraße 22
Tel. +43 (0) 2287/2208
E-Mail: gemeinde@strasshofandernordbahn.gv.at
Gemeindehomepage