//Marchfeldtag 2018 in Wien
Marchfeldtag 2018 in Wien 2018-05-18T15:40:58+00:00

Marchfeldtag 2018 in Wien

Das Marchfeld zu Gast in Wien

Weinviertel / Niederösterreich – Die Region Marchfeld präsentierte sich im Rahmen des zweiten Marchfeldtages am 9. Mai 2018 von 11 bis 19 Uhr Am Hof in der Bundeshauptstadt Wien. Regionale Produzenten, Marchfelder Ausflugsziele und ein buntes Rahmenprogramm sorgten für einen überaus gelungenen Tag in der Wiener Innenstadt.

Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, die im Rahmen der Eröffnung den Bieranstich und das Spargelstechen vorgenommen hat, outete sich als wahrer Marchfeld-Fan: „Das Marchfeld – Österreichs Kornkammer und größter Gemüselieferant – bietet zahlreiche touristische Highlights: Vom Marchfelder Schlösserreich bis hin zu zahlreichen Ab-Hof-Verkaufsstellen, hier werden Genuss und Kultur groß geschrieben.“ Der Wiener Markt ist für den niederösterreichischen Ausflugstourismus und somit auch für das Marchfeld essentiell. „Obwohl wir sprichwörtlich vor der Haustüre liegen, sind die Wienerinnen und Wiener immer wieder über das vielfältige und abwechslungsreiche Angebot erstaunt“, so Bohuslav weiter. Von all diesen Facetten und Angeboten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wirtschaft, Landwirtschaft und Kulinarik konnten sich die Besucher des Marchfeldtages am 9. Mai ein Bild machen. Zu genießen gab es an den rund 20 Marktständen zahlreiche regionale Produkte, wie erntefrischen Spargel und Erdbeeren, köstliche Backwaren, Marchfelder Bier, regionale Fleischspezialitäten, Wein und Obstsäfte.

„Die vielen Besucher bestätigen die Beliebtheit und das Potential der Region. Es freut mich sehr, dass wir die erfolgreiche Premiere von 2017 mit der diesjährigen Veranstaltung noch deutlich übertreffen konnten. Der Zuspruch zeigt, dass wir mit unserer Bewerbung für die Niederösterreichische Landesausstellung 2021 unter dem Motto ‚Weichenstellungen‘ auf dem richtigen Weg sind“, so LAbg. René Lobner, Obmann der Region Marchfeld, der sich neben den zahlreichen Wiener Besuchern auch über viel Unterstützung und Zustrom aus der eigenen Region freute.

Bei freiem Eintritt wartete neben den kulinarischen Schmankerln der Region auch ein buntes Rahmenprogramm auf die zahlreichen Besucher. Die Volkstanzgruppe Marchfeld, der Marchfelder Bläserkreis und die Marchfelder Philharmonie sorgten für ein ausgelassenes Treiben in der Wiener Innenstadt.

Aus dem Programm:
11.00 – 11.30 Blasmusik aus dem Marchfeld – Marchfelder Bläserkreis
11.30 Offizielle Eröffnung mit Landesrätin Dr. Petra Bohuslav
12.00 Traditioneller Volkstanz – Volkstanzgruppe Marchfeld
12.30 – 13.30 Blasmusik aus dem Marchfeld – Marchfelder Bläserkreis
14.00 Kabarett im Marchfeld – Marchfelder Kabarettist „Pepi Hopf“
15.00 Philharmonie Marchfeld – Konzert Streich-Quartett
16.00 „Die Sommernacht der Marchfelder“ – Publikums-Quadrille
16.30 Kabarett im Marchfeld – Marchfelder Kabarettist „Pepi Hopf“
17.30 – 19.00 Dämmerschoppen Musikverein „Jugendkapelle“ Orth/Donau

Fotos: Josef Salomon

Video zum Marchfeldtag unter diesem Link.