Projekt Beschreibung

Projektbeschreibung

Projektinhalt (Hauptmaßnahmen/Aktivitäten)
Die Niederösterreichische Landesausstellung 2022 findet in der Region Marchfeld auf Schloss Marchegg statt. Unter Einbeziehung der gesamten Region rund um Schloss und Stadt Marchegg soll die Niederösterreichische Landesausstellung zum Impulsprojekt werden, um die Region nachhaltig positiv weiter zu entwickeln.
Ziel der Niederösterreichischen Landesausstellung ist es, als Impulsgeber für Kultur, Wirtschaft und Tourismus zu agieren und die Region so vorzubereiten, dass sie so gut wie möglich von der Ausstellung und deren BesucherInnen profitiert.
Zu diesem Zweck wird ein Management „Regionale Vorbereitung Niederösterreichische Landesausstellung 2022“ mit folgenden Aufgaben eingerichtet:
– Abwicklung/Umsetzung Masterplan
– Informationsdrehscheibe zwischen Landesorganisationen/Schallaburg, Stadt Marchegg und Region Marchfeld
– Aktivierung/Koordination der Ausstellungsregion und Standortgemeinde, Dokumentation der Aktivitäten in der Region
– Koordination der regionalen Akteure unter der Zielsetzung des Begleitprogramms
– Organisation und Vorbereitung der Steuerungs-/Kerngruppentreffen, die monatlich abgehalten werden; regelmäßige Teilnahme an Arbeitsgruppen und Jour Fixes
– Regionales Innenmarketing zur Stärkung der Identität Marchfeld in der Bevölkerung
– Organisation und Vorbereitung von Veranstaltungen in der Region und in Marchegg (Vorschläge, Übersichten z.B. VA Räumlichkeiten, regionale Unternehmen, special events, Möglichkeiten Großveranstaltungen, etc)
– Regionale Projektbetreuung (Entwicklung und Koordination)
– Betreuung von Aktionen in der Ausstellungsregion (z.B.: Schaufensteraktion, Fassadenaktion, öffentlichkeitswirksame Aktionen, etc.)
– Informationsstände bei Messen, Veranstaltungen, etc. – Besetzung ( Kooperation mit Veranstaltungsagentur)
– Regionale Pressearbeit über die Vorbereitungsarbeiten
– Abschlussveranstaltung (Gestaltung, Organisation, Abwicklung)

Projektziel:
Die Akteure und die Bevölkerung in der Region Marchfeld sollen mittels Sensibilisierungsmaßnahmen und gerichteter Information gezielt auf die NÖ Landesausstellung 2022 im Schloss Marchegg vorbereitet werden.

Beitrag zur Zielerreichung der LES (Wirkungsmatrix):
Aktionsfeld 1: Lebensqualität und wirtschaftliche Bedingungen in der Region sind verbessert
Output 3: Die NÖ Landesausstellung ist optimal vorbereitet, alle Akteure sind bestens vernetzt. Die NÖ Landesausstellung wird erfolgreich durchgeführt.
Aktionsfeld 3: Stärkung der für das Gemeinwohl wichtigen Strukturen und Funktionen
Output 7: Das Regionsbewusstsein ist gefestigt. Maßnahmen zur Stärkung des Regionsbewusstseins.

Messbare Resultate
Die NÖ Landesausstellung ist optimal vorbereitet und alle regionalen Akteur/innen sind gut eingebunden.

Foto: Region Marchfeld

Projektdetails

Projektträger LEADER Region Marchfeld
Gesamtkosten € 202.985,67
Eigenmittelanteil €40.597,13
Förderung € 162.388,54
Projektlaufzeit 2019-2022
Fördersatz 80%
Aktionsfeld Steigerung der Wertschöpfung
PAG-Sitzung am 6.5.2019
Projektbewertung positiv
Projektstatus laufend