/Kleine Filzfurchenbiene im Marchfeld entdeckt

Kleine Filzfurchenbiene im Marchfeld entdeckt

Die Naturschutzgebiete Sandberge Oberweiden, Erdpresshöhe bei Lassee und die Weikendorfer Remise waren unter anderem Untersuchungsräume der Aktion „Give Bees A Chance“.

Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum Wien und dem ARCOTEL durchgeführt. Ziel des Projektes war es herauszufinden, ob es qualitative oder quantitative Veränderungen in der Bienenfauna zu verzeichnen gibt, wie sich der Klimawandel auf die Artenzusammensetzung auswirkt und welche Effekte die Naturschutzmaßnahmen zeigen.

Der Fund der Kleinen Filzfurchenbiene (Halictus tectus), welche im Boden nisten und nicht auf spezielle Pflanzenarten spezialisiert ist, gilt als Sensation.

Quelle: NHM Wien, 16.11.2018

Foto: Region Marchfeld

2018-11-28T14:17:53+00:0026. November 2018|Kategorien: Allgemein, Freizeit + Kultur, Wissenschaft|